Warenkorb (0)

Fachführung

Fachführung impliziert, im Unterschied zur Personalführung, eine einfacheres Führungsszenario. Das Gegenteil ist der Fall. Bei der Fachführung wird das Prinzip der Matrixorganisation angewendet. Häufig passiert dies zu wenig bewusst und nicht institutionalisiert. Der Fachvorgesetzte muss sicherstellen, dass der Stelleninhaber stets in seinem Sinne funktioniert, hat aber kein oder nur ein beschränktes Weisungsrecht. Dies verlangt nach einem ernsthaften und respektvollen Umgang. Fachführung hat einen höheren Komplexitätsgrad an Einfluss- und Störfaktoren als die Personalführung. Dieser Umstand darf nie unterschätzt werden.